Linux-Verbreitung im Jahr 2014

Linux-Verbreitung im Jahr 2014

Ehrlich gesagt war ich bei der Umfrage 2013 zu naiv zu glauben, dass 2014 das Jahr des Linux Desktops wird. Es war jedenfalls eine interessante Entwicklung und viele Spiele wurden auf Linux portiert: Counter-Strike: Global Offensive, Dead Island, The Witcher mit einem Wrapper und viele mehr. Es ist fast unmöglich alle auf einer Hand aufzuzählen, da die Anzahl der für Linux verfügbaren Spiele regelrecht explodiert ist. Der größte Anteil der Spiele kommt allerdings von Indie-Developern. Derzeit gibt es auf Steam über 900 Linux-Spiele!

Wenngleich im Jahr 2014 Windows unangefochten auf dem ersten Platz bleibt und der Mac minimal Anteile verloren hat, so hat der Linux-Desktop das zweite Jahr in Folge wenige Prozentpunkte im Kommabereich zugenommen. Die unten stehende Grafik lasse ich mal unkommentiert. Jedoch muss darauf hingewiesen werden, dass Steam erneut im Jahr 2014 die Ausgabe der Umfrageergebnisse verändert hat. Das in der Grafik grau markierte „Linux“ entspricht eher Arch-Nutzern ohne installiertes „lsb-release“-Paket sowie den weiteren Distributionen. Zum Jahresende waren 1,1% User mit einem Linux-Unterbau unterwegs.

Aber auch das neue Jahr wird interessant, wenn Valve im März auf der GDC die Tücher fallen lässt und der breiten Masse mehr über Steam OS, Steam Machines und den Steam Controller erzählt bzw. sogar den Startschuss dafür gibt. Wir müssen jedenfalls gespannt warten und warten und warten 🙂